Kiesgrubenrekultivierung Oberbayern GmbH | Kies, Recycling, Verfüllung | Fürstenfeldbruck, München

Preisliste der Kiesgrubenrekultivierung Oberbayern GmbH
(gültig ab 01.02.2019)

   
Verkauf RC-Material Euro/t
53000 RC-Beton RW1 Material 0/63 - F 1 zertifiziert 2,80 €
53001 RC-Beton RW1 Material 0/32 - F 1 zertifiziert 4,50 €
53003 RC-Beton RW1 Material 60/X - zertifiziert 5,40 €
Zertifikat kann jederzeit vorgelegt werden!
Annahme RC-Material Euro/t
54003 Beton RW1 Material sauber   Kantenlänge max. 70 cm 6,00 €
54004 Beton RW1 Material sauber   Kantenlänge über 70 cm 9,00 €
54010 Eisengewirr mit Beton     25,00 €
Annahme Boden Euro/t
51000 Bodenaushub, unbedenklich sauber     7,80 €
51001 Bodenaushub Z 1.1 Analyse muss vor Auslieferung vorliegen 8,20 €
99999 Wiederaufladegebühr   pauschal 40,00 €
Bodenaushub wird nur mit verantwortlicher Erklärung und erteilter Annahmeerklärung angenommen!

Um einen reibungslosen Betriebsablauf zu gewährleisten, ist das Kippen von Boden und Beton für Autohänger nicht mehr möglich!
 
Bodenaushub darf in unseren Gruben nur nach den Vorgaben des Leitfadens zur Verfüllung und dem dazu gehörigen Eckpunktepapier verfüllt werden. Die Einhaltung der Vorgaben wird vom Überwachungs- und Zertifizierungsverein von Gruben, Brüchen und Tagebauen e.V. München als Fremdüberwacher überwacht und kontrolliert. Der Bodenaushub muss unbelastet sein. Im Zweifelsfall muss eine Materialprüfung beigebracht werden. Material, das organoleptisch auffällig (Geruch, Aussehen) ist, bedarf einer Analyse zur Feststellung der Zuordnungsklasse. Durch den Leitfaden zur Verfüllung von Gruben, Brüchen und Tagebauen sind wir gehalten, die genaue Herkunft des Bodenaushubmaterials auf unseren Annahme- und Übernahmescheinen zu dokumentieren. Außerdem müssen der Auftraggeber, Fahrzeughalter und das Fahrzeugkennzeichen auf den Annahme- und Übernahmescheinen festgehalten sein und täglich vom Fahrzeugführer unterschrieben werden.
Der angelieferte Bodenaushub muss sauber sein, das heißt, ohne Störstoffe wie Asche, Kohle, Asbest, Schlacke, Brandschutt, Plastikabfälle (KG Rohre), Asphalt und sonstige Abfälle. Des Weiteren dürfen im zu verfüllenden Bodenaushub keine organischen Bestandteile wie Humus, Holz, Gras, Laub, Wurzeln und Wurzelstücke enthalten sein. Eine Vermischung von den genannten Materialien ist unbedingt zu vermeiden!!!

Die angegebenen Preise verstehen sich in EUR, zuzüglich der derzeit gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Unserer Preisliste liegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bayerischen Industrieverbandes Steine und Erden e.V. zugrunde, welche wir auf Verlangen gerne aushändigen. Unsere Materialien entsprechen den DIN EN 12620 (1) bzw. DIN EN 12620 (1) und TL Gestein-StB (2). Diese unterliegen der freiwilligen Produktprüfung der Verbändeempfehlung. Eine Abschrift der Leistungserklärung entweder in gedruckter oder elektronischer Weise wird zur Verfügung gestellt, sofern dies der Abnehmer fordert. Wir gewährleisten, dass unsere Baustoffe den im Sortenverzeichnis angegebenen wesentlichen Merkmalen und den dort angegebenen Vorschriften entsprechen. Für die richtige Auswahl der Sand- und Kiessorten ist allein der Käufer verantwortlich.